Schwarzer Heilbutt an Paprikasauce mit Kaiserschoten und Gourmet-Kartoffel-Mix

Für ca. 4 Personen.

Zutaten
Zubereitung
Drucker-Icon

  1. In einem Topf mit hohem Rand und schwerem Boden die Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten. Die in kleine Stücke geschnittene Paprika dazugeben und mitschmoren. Mit einem großzügigen Schluck Wermut ablöschen, mit Sahne aufgießen und etwas einkochen lassen.
  2. Den Heilbutt auftauen lassen, abtupfen und in einer Pfanne mit Butter sanft und langsam braten (je nach Dicke von jeder Seite 3-4 Minuten).
  3. Die Paprikasauce mit dem Mixstab pürieren. Je nach Konsistenz mit etwas Sahne angießen und mit Pfeffer, Salz und gemahlener Chilischote würzen. Gleichzeitig den Gourmet-Kartoffel-Mix im Backofen zubereiten und die Kaiserschoten kurz in Salzwasser blanchieren und etwas Butter unterheben.
  4. Je einen Klecks Paprikasauce auf die Teller geben und den gebratenen Fisch darauf anrichten. Dazu ein paar Kroketten und die Kaiserschoten verteilen.


Dazu empfehlen wir

Einen trockenen Weißwein. Als Dessert Zimt-Apfel-Eissterne (Art. Nr. 1590) mit einem Espresso.


Zutaten in den Warenkorb