Thüringer Mutzbraten mit Schwarzbiersauce dazu rustikale Karotten an Gourmet-Kartoffel-Gratin

Für ca. 4 Personen.

Zutaten
  •  4 EL Zwiebelwürfel (Nr. 2141)
  •  4 EL gewürfelter Frühstücksspeck
  •  200 ml Schwarzbier
  •  400 ml Bratenfond (Instant)
  •  1 TL Speisestärke
  •  Pfeffer
  •  Karotten Duo Rustikal (Nr. 2119)
  •  2 Tomaten, getrocknet, in Öl eingelegt
  •  60 g Sahne
  •  1 EL Butter
  •  1 TL Sojasauce
  •  2 EL Petersilie, gehackt
  •  2 TL Senf
  •  1 TL Tomatenmark
  •  Honig
  •  Salz
Zubereitung
Drucker-Icon

Tipp: Den Mutzbraten rechtzeitig auftauen und nach Zubereitungsempfehlung garen.

  1. Die Tomaten fein hacken. Den Speck in einer großen heißen Pfanne auslassen. Zwiebeln und Tomaten dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mit 170 ml Schwarzbier ablöschen und den Bratenfond angießen. Um ein Drittel einkochen lassen.
  2. Die Sauce durch ein Sieb passieren. Senf, Tomatenmark und Sahne einrühren. Die Stärke mit dem restlichen Bier verrühren und in die Sauce geben. Nochmals aufkochen und leicht einkochen lassen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.


Zubereitung für die rustikalen Karotten

  1. Die Butter mit dem Honig und der Sojasauce zergehen lassen. Dann die Karotten dazugeben. Den Topf (oder die Pfanne) bedecken und bei schwacher Hitze garen, bis die Karotten weich geworden und die Sauce dicklich ist (ca. 10-20 Minuten). Dabei gelegentlich umrühren.
  2. Danach die Sahne zugeben und mit Petersilie bestreuen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Dazu empfehlen wir

Als Beilage Gourmet-Kartoffel-Gratin (Art. Nr. 3210) und zum Dessert köstliches Marzipan Eiskrem (Art. Nr. 1269) mit einem Espresso.


Zutaten in den Warenkorb