Gratiniertes Kaisergemüse

Zutaten
Zubereitung
Drucker-Icon
Das Kaisergemüse in kochendem Salzwasser kurz blanchieren und abgießen.
Für die Sauce kurz die Sahne aufkochen, dann auf kleiner Flamme den Frischkäse und die Hälfte vom geriebenen Käse darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Etwas erkalten lassen und dann schnell die Eier unterrühren.
Das Gemüse in eine gebutterte Auflaufform geben und mit der Sauce übergießen. Den restlichen Käse darüber streuen und mit Butterflöckchen belegen. Bei ca. 200 Grad 10 Minuten überbacken.

Zutaten in den Warenkorb